• Naturheilpraxis Reimann

Blutegeltherapie

Wie funktioniert Blutegeltherapie?

Zwischen zwei und zehn Blutegel werden bei dieser besonderen Form der Entgiftung gesetzt. Da es sich um Tiere handelt, ist das Setzen der Egel auf die zu behandelnden Stellen nicht immer ganz einfach. Der Biss der Blutegel ist nicht besonders schmerzhaft. Ihre drei Zähne beißen einen Mercedesstern in die Hautoberfläche, bevor sie ihren Wirkstoff das Heruduin, der zur lokalen Blutgerinnungshemmung führt, in die Blutbahn des Patienten abgeben.

Der Blutegel saugt sich so lange voll, bis er satt ist und fällt dann von alleine wieder ab. Die nachfolgende Blutung kann bis zu 24 Stunden dauern. Gifte, die den Körper belasten und Schmerzen verursachen, werden auf diese Weise aus dem Körper ausgeleitet.

Zeitaufwand und Kosten der Blutegeltherapie werden individuell ermittelt, da diese abhängig ist von der zu behandelnden Erkrankung.

  • der Anzahl der zu setzenden Blutegel
  • der Beiß- und Saugdauer,
  • und der Nachbehandlung der Blutungen

Erfahrungsgemäßer Zeitaufwand zwischen 1 und 3 Stunden.

Kosten

Je nach Zeitaufwand fallen die Kosten aus.
Auf Anfrage wird Ihnen ein Kostenvoranschlag erstellt.

Terminanfrage

Die hier angegeben Preise sind Stand: 01. Januar 2014.
Diese Preise können sich ändern. Auf Nachfrage können Sie die gegebenfalls entstehenden Kosten erfahren.
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Copyright © 2015 Physiotherapie Essen Kettwig | Impressum | Datenschutz || Erstellt von: Contunda UG - Webdesign & SEO